Fazit zum Dreck-weg-Tag: Prima gelungen

Montag, 23 Februar 2015 09:47

Aller Vorhersagen zum Trotz spielte das Wetter mit. Petrus hielt am Samstagvormittag dunkel dräuende Wolken geschlossen und belohnte damit die unerschrocken angetretenen Dreck-weg-Aktiven. Etwa 15 Mitstreiter waren um 10 Uhr zum Treffpunkt am Schaukasten von Unterfeldhaus-AKTIV gekommen. Ein Teil von ihnen stellte sich abschließend zum Gruppenbild mit Müllsäcken.

Dreck-weg-Tag in Erkrath

Sonntag, 08 Februar 2015 11:10

Wenn der Straßenkarneval vorbei und der vielleicht letzte Schnee dieses Winters geschmolzen ist, wird in Erkrath zum Dreck-weg-Tag aufgerufen. Am Samstag, 21. Februar, ist es soweit. Im ganzen Stadtgebiet sammeln Bürger Müll und Unrat ein. Der Bürgerverein Unterfeldhaus-AKTIV beteiligt sich und ruft die Unterfeldhauser - auch Nichtmitglieder - zum Mitmachen auf. Treffpunkt für alle Sammler ist um 10 Uhr auf dem Neuenhausplatz am Schaukasten von Unterfeldhaus-AKTIV.

Aktiv in Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Die Jahresplanung des Bürgervereins Unterfeldhaus-AKTIV steht. Auf der Jahreshauptversammlung mit turnusmäßigen Neuwahlen präsentierte Vorsitzender Wolfgang Haase im Restaurant „Auszeit“ nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr die Planungen für 2015. Eine von Vorstandsmitglied Horst Feldmann gestaltete Übersicht zeigte dazu auch im Bild die vielfältigen Aktivitäten des Vereins auf.

Ja, in Unterfeldhaus tut sich etwas. Und darüber freut sich ganz besonders Unterfeldhaus-AKTIV, seit fünf Jahren ein Bürgerverein, der angetreten ist, um Unterfeldhaus als lebenswerten Stadtteil für Jung und Alt zu erhalten und zu gestalten. Ein Punkt auf unserer Agenda ist dabei, auch etwas zum kulturellen Leben in Unterfeldhaus beizutragen.

Mit Sütterlin in eine vergangene Zeit reisen

Freitag, 14 November 2014 14:20

Der von Unterfeldhaus-AKTIV angebotene Sütterlin-Kurs ist zu Ende. Viele der lange aufgehobenen und nie gelesenen Tagebücher, Briefe und Gedichte, die Eltern und Großeltern - in den ersten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts in Sütterlin geschrieben - werden jetzt zu neuem Leben erweckt. Zumindest in Unterfeldhaus und Umgebung. Das Interesse daran, diese aus dem Altdeutschen entwickelte Schrift schreiben und lesen zu lernen war und ist groß.

Überraschung an der Büchersäule

Montag, 27 Oktober 2014 07:03

Zehn Uhr morgens im Rewe-Supermarkt am Neuenhausplatz. Der Vorstand des Bürgervereins Unterfeldhaus-AKTIV blickt gespannt auf die im Foyer stehende Büchersäule. Wer interessiert sich heute als erster für das Angebot? Was keiner der Kunden weiß: Die Säule hat Geburtstag. Und dafür hat sich der Vorstand eine kleine Überraschung ausgedacht.

Seite 4 von 15
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Ok