Lesung im Wohnzimmer

Montag, 09 September 2013 10:32

Drei leicht verrückte Urlaubsgeschichten...

Wenn einer eine Reise tut, kann er was erzählen. Und das macht jetzt Ilse Kretschmer im Rahmen der Wohnzimmer-Lesungen des Bürgervereins Unterfeldhaus-AKTIV. Drei leicht verrückte Urlaubsgeschichten - selbst erlebt und teilweise erlitten - hat sie aufgeschrieben und lädt zur Vorlesung am Sonntag, 29. September, 17 Uhr, im Wohnzimmer an der Gerhart-Hauptmann-Straße 101.

Bei den Geschichten geht es um Pech und Pannen - und den Spaß des Erzählens, wenn alles gut überstanden und der Ärger verraucht ist. Ganz nach der Erkenntnis: „Das ist doch interessanter als der schönste Sonnenuntergang“. Mit Flöte und Gitarre umrahmen Chr. Zacharias und W. Kretschmer die Lesung der Urlaubsgeschichten. Und zwischendurch gibt es bei einem Glas Wein auch Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

Der Eintritt ist frei, eine kleine Spende willkommen. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 22. September unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Auf einem schmalen Hocker vor der kleinen Bar saß Jörg Brücher. Er entführte seine Zuhörer mit einer kurzweilig gestalteten Lesung in das finnische Dorf Kuusmäki und ließ sie das merkwürdige Schicksal eines Brückenbau-Ingenieurs miterleben.

Lesung im Wohnzimmer

Montag, 10 Juni 2013 08:28

Einen Frühsommerabend der besonderen Art erlebten auf Einladung des Bürgervereins Unterfeldhaus-AKTIV etwa 25 Besucher aus Unterfeldhaus, Hochdahl und Unterbach im „gut gefüllten“ Wohnzimmer der Familie Geiss-Kuchenbecker an der Gerhart-Hauptmann-Straße.

Literatur-Vergnügen der besonderen Art

Dienstag, 07 Mai 2013 00:00

Juni ist wieder Vorlesemonat in Unterfeldhaus. Die von Barbara Geiss-Kuchenbecker und Ilse Kretschmer für das vierte Literatur-Projekt des Bürgervereins Unterfeldhaus-AKTIV ausgewählten Romane versprechen erneut ein besonderes Hör-Vergnügen.

Literatur in Wohnzimmern

Donnerstag, 06 Dezember 2012 15:20

Klein, fein und familiär – aber kein bisschen spießbürgerlich, so beschreibt Ilse Kretschmer ein neues Projekt des Vereins Unterfeldhaus-AKTIV. Es geht um „Literatur in den Wohnzimmern“. Nicht zu intensiverem Lesen soll motiviert, sondern zu künstlerisch gestalteter Vorlesung geladen werden. Unterfeldhauser werden Gast bei Unterfelhausern.

Erfolgreiche Kulturveranstaltung in 2008

Donnerstag, 06 Dezember 2012 15:10

Mit einer weiteren Literatur-Veranstaltung knüpft die Unterfeldhauser Kultur-Initiative am 15. November an das Motto der „Dichterstraßen“ vom vergangenen Herbst an.

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Ok