Zweite Narzissenpflanzung in Unterfeldhaus

Freitag, 29 Oktober 2010 10:42

Am Freitagvormittag des 29.10.2010 hat die „Raupengruppe“ des Kindergartens Millrather Weg zusammen mit ihren Kindergärtnerinnen, einigen Müttern sowie einem Vater sehr zügig die 3000 Narzissenzwiebeln in die Erde des Grünzugs zwischen Millrather Weg und Georg-Büchner-Straße gebracht. Die Arbeit, die bereits nach einer guten Stunde beendet war, hat allen sichtlich Spaß gemacht.

Am Samstag den 30.10.2010 waren wir 15 Personen, die die 3000 Narzissenzwiebeln beidseits der Max-Planck-Straße vom Maiblümchen bis zur A3-Brücke gesetzt haben. Mit dabei waren neben Vereinsmitgliedern auch Bürger/innen, die durch die Presse oder durch Wilfried Kretschmer aufmerksam gemacht geworden waren und etwas für Unterfeldhaus tun wollten. Gearbeitet wurde entweder als Einzelaktiver oder im Zweierteam, bei dem eine Person das Löchergraben vornahm und die andere das Setzen der Zwiebeln und das Schließen der Erdlöcher erledigte. Nach etwa 1,5 Stunden hatten wir es geschafft und konnten mit dem Aufräumen beginnen. Einige Helfer trugen bei der Arbeit Warnwesten, was sich bei dem uns überraschenden sehr starken Verkehr auf der Max-Planck-Straße als sinnvoll erwies. Besonders unser Vorsitzender in seinem knallroten (Warn-)Anorak mit den silbern reflektierenden Streifen hat das Gefühl von Sauna unter freiem Himmel bestens kennengelernt und tapfer ertragen. Respekt!

Wir, wie auch die KiGa-Kinder, deren Kindergärtnerinnen und Eltern, warten jetzt gespannt auf das Frühjahr, weil wir die Ergebnisse unserer Kreativität sehen und begutachten wollen. Schade, dass es bis dahin noch so lange dauert!

Nachdem alles so gut und reibungslos geklappt hat, möchten wir insbesondere Wilfried Kretschmer, der die umfangreichen wie auch zeit- und arbeitsintensiven Planungen und Vorbereitungen der gesamten Aktion gemacht hat, nicht nur sehr herzlich für all seine Mühe danken, sondern auch Anerkennung für die detaillierte Vorarbeit aussprechen, die die Grundlage für den schönen Erfolg der Aktion war. Hier nun ein eine kleine Fotogalerie von der Pflanzung u.a. durch den Kindergarten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Akzeptieren