Newsletter August 2020

Corona wirft Jahresplanung über den Haufen

Die Corona-Pandemie schränkt auch die vom Bürgerverein Unterfeldhaus-AKTIV für die zweie Jahreshälfte vorgesehenen Planungen ein. So hätten wir unseren Mitgliedern vor der Kommunalwahl am 13. September gern Gelegenheit gegeben, für den Stadtrat aufgestellte Kandidaten persönlich zu ihrem Programm und dabei speziell zu ihren Plänen für Unterfeldhaus zu befragen. Wegen der bei Versammlungen einzuhaltenden Hygiene-Vorschriften (Maske, Abstand etc.) hat der Vorstand einstimmig beschlossen, dieses Vorhaben zu streichen. Vereinsmitglieder, die noch Entscheidungshilfe bei ihrer Wahl haben möchten, weisen wir auf den Erkrath-O-Maten hin, ehrenamtlich erarbeitet von einem Team aus Journalisten und engagierten Bürgern. Er funktioniert ähnlich wie der bereits bundesweit bekannte Wahl-0-Mat.

Für den lokalen Erkrath-O-Maten hat das Team aus über 250 von Bürgerschaft und Politikern angeregten Themenfeldern 30 Thesen als Entscheidungshilfe herausgefiltert. Die Nutzung dieses „Wahlhelfers“ ist einfach. Zu finden ist er unter www.erkrath-o-mat.de Die aufgeführten Fragen können mit JA, NEIN oder Neutral beantwortet werden. Das eigene Ergebnis wird mit den Antworten der Parteien abgeglichen. Eine Übersichtsstatistik zeigt dann die prozentuale Gemeinsamkeit mit den einzelnen Partien an.

Den der Pandemie geschuldeten Einschränkungen fallen leider auch die Lesung im Wohnzimmer und die Betriebsbesichtigung zum Opfer.