Neue Boxen für 5 Spielplätze

Bürgerverein im Einsatz

Neue Sandspielzeugboxen 1 w

Im Sommer 2014 hatte der Bürgerverein Unterfeldhaus-AKTIV auf dem städtischen Spielplatz an der Neuenhausstraße die erste Box für die Aufbewahrung von Sandspielzeug eingerichtet. Die Idee, auf diese Weise Kindern und Eltern das Spielplatz-Dasein zu erleichtern, hatte Vereinsmitglied Horst Feldmann. Obwohl seine eigenen Kinder dem Sandkastenspiel entwachsen waren, konnte er sich noch gut an das manchmal umständliche Hin- und Her mit Eimerchen, Sieb und Schaufel erinnern. Die Möglichkeit, diese vor Ort deponieren zu können, kam bei den jungen Familien im Umkreis so gut an, dass der Bürgerverein nach und nach auch auf anderen Spielplätzen im Stadtteil eine solche Box installierte. Mit dem notwenigen Spielzeug füllten sie sich beinahe wie von selbst. Nicht nur mit vergessenen Teilen. Viele Familien spendeten gern, womit ihre älter gewordenen Kinder nicht mehr spielten. Die intensive Nutzung hinterließ im Laufe der Jahre aber auch Spuren. Beschädigungen mussten repariert, manchmal die ganze Box ersetzt werden. Aufsicht und Pflege hielten das Boxenteam des Bürgervereins im Einsatz. „Nachdem der Zahn der Zeit - und gelegentlich leider auch Vandalismus - den eigentlich widerstandsfähigen Kunststoff-Boxen immer mehr zusetzte, fassten wir den Beschluss, sie komplett durch noch stabilere Exemplare aus wetterfestem Holz zu ersetzen“, erklärte Pressesprecherin Heide Horn. „Und zwar bewusst ohne Deckel“, betonte nach gewonnener Erfahrung Teamchef Horst Feldmann. Bei den Deckeln seien die meisten Beschädigungen entstanden. Zudem würde in der offenen Box jetzt das Spielzeug durch Regen natürlich gereinigt. „Und damit es aber nicht im Wasser schwimmt, ist auch der Boden weggelassen worden“, begründete er überzeugend die Entscheidung für Boxen ohne Deckel und Boden. Tatkräftig unterstützt wurde das „Boxenteam“ bei dieser Aktion durch Horst Feldmanns Sohn Erik, mit dessen Sandspielzeug vor Jahren die erste Box befüllt worden war. Angetan von dem Projekt zeigte sich auch Irina Meier von der Kreissparkasse Düsseldorf, mit deren Zuwendung aus der PS-Ausschüttung der Bürgerverein Unterfeldhaus-AKTIV die Anschaffung der Boxen finanziert hat. Bei ihrem Besuch jetzt auf dem Spielplatz am Thieleshof ließ sie es sich nicht nehmen, beim Aufbau der letzten Box mit anzupacken und beim Spielzeugsortieren zu helfen.

Neue Sandspielzeugboxen 1 w

Neue Sandspielzeugboxen 1 w

Neue Sandspielzeugboxen 2 w

Neue Sandspielzeugboxen 2 w

Neue Sandspielzeugboxen 3 w

Neue Sandspielzeugboxen 3 w

Neue Sandspielzeugboxen 4 w

Neue Sandspielzeugboxen 4 w

Neue Sandspielzeugboxen 5 w

Neue Sandspielzeugboxen 5 w

Neue Sandspielzeugboxen 6 w

Neue Sandspielzeugboxen 6 w