Unterfeldhaus-AKTIV zu Besuch im Landtag

Freitag, 23 November 2018 13:26

Erkrath. Eine große rostig wirkende Scheibe wurde zum ungeplanten Auftakt eines Besuchs im Düsseldorfer Landtag. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Christian Untrieser, der auch Vorsitzender des Erkrather CDU-Stadtverbandes ist, waren Mitglieder des Bürgervereins Unterfeldhaus-AKTIV und weitere interessierte Bewohner des Stadtteils angereist, um sich über die parlamentarische Arbeit des Landtages informieren zu lassen.

Liebe Mitglieder und Leserinnen und Leser unserer Homepage,

In diesem Jahr ist es uns gelungen, ein ganz besonderes Projekt auf die Beine zu stellen. Zwei kleine unabhängige Verlage stellen sich und ihre Arbeit vor und werden aus ihren Lieblingsbüchern aus ihrem Verlag lesen.

Der Peter-Hammer-Verlag (der kleine Maulwurf) und der Weidle Verlag (der schon zweimal bei uns gelesen hat) holen uns mit ihren Literaturangeboten unbekannte Welten in unsere Wohnzimmer.

Ich lade Sie im Namen des Vorstandes ganz herzlich zu der Lesung ein! Wir freuen uns, wenn Sie kommen! Der Vorstand organisiert die Fahrt zur Bücherei.

Der Eintritt kostet 10,00 Euro und es gibt wie immer in der Pause ein Glas Wein. Die Karten gibt es ab dem 17.10.2018 bei Buchhandlung Weber und im Schreibwarengeschäft in Unterfeldhaus, in der VHS oder bei mir unter der Rufnummer 0211 - 253314.

Einzelheiten finden Sie im Flyer, den Sie pdf hier herunterladen (4.44 MB) können.

Hoffentlich bis zum 13.11. herzliche Grüße...

Barbara Geiss-Kuchenbecker
(Kulturbeauftragte bei Unterfeldhaus Aktiv)

Boxen-Team wieder im Einsatz

Freitag, 17 August 2018 11:02

Erkrath. Aktive auf dem Spielplatz. Im Juli 2014 hatte der Bürgerverein Unterfeldhaus-AKTIV auf dem Spielplatz an der Neuenhausstraße eine Box für Sandspielzeug aufgestellt. „Die Idee hatte Vorstandsmitglied Horst Feldman“, wie Pressesprecher Heide Horn erklärt. Seine Kinder waren dem Sandkasten-Alter entwachsen. Das Spielzeug noch gut in Form. Warum nicht damit anderen eine Freude machen?

Erkrath. Es war ein herrlicher Sommertag. Vor dem Erkrather Neanderbad wartete eine zwölfköpfige Gruppe Erwachsener auf Einlass. Offensichtlich hatte aber niemand Badezeug bei sich. Lösung des Rätsels: Es sollte nicht ins Schwimmbad gehen, sondern hinunter in die Katakomben unter der bunten Wasserwelt. Auf Bitten des Bürgervereins Unterfeldhaus-AKTIV hatte sich Till Eckers, Leiter des Neanderbades, zu einer Führung durch die technischen Anlagen bereit erklärt. Und wie sich zeigte, hatten die interessierten Besucher in ihm einen Vollblut-Badmanager gefunden. Einen, der sich auskannte mit allem rund um den Badebetrieb – mit Technik, Chemie, Kosten-Bewusstsein, Öko-Effizienz und natürlich dem Wohl der großen und kleinen Badegäste.

Bereits vor fünf Jahren hatte Unterfeldhaus-AKTIV eine Führung durch das Neanderbad organisiert. Wegen des großen Interesses wird jetzt zu einer weiteren Besichtigung eingeladen und damit ein damals gegebenes Versprechen eingelöst. Hausherr Till Eckers gewährt Interessenten am Donnerstag, 12. Juli, einen Blick hinter die Kulissen des Bades und informiert über Wasseraufbereitung, Qualitätskontrolle, Energieversorgung durch ein Blockheizkraftwerk im Keller und die Photovoltaikanlage auf dem Dach.  Der Gang durch die Katakomben beschert interessante Einblicke in die technische Anlage und Ausblicke von der Beckengrundebene her.

Treffpunkt ist um 14.45 Uhr Uhr vor dem Neanderbad. Wegen der begrenzten Teilnehmeranzahl wird um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.

Ratschläge zum Thema Solarthermie

Montag, 26 Februar 2018 11:34

Erkrath. Horst Feldmann vom Bürgerverein Unterfeldhaus-AKTIV wird am Sonntag, 25.02.2018, auf der Messe für energieeffizientes Wohnen im Rahmen der Fachvorträge zum Thema Solarthermie und Photovoltaik informieren. Dabei wird er über Erfahrungen berichten, die er persönlich bei der Installation einer solchen Anlage am eigenen Haus in Unterfeldhaus gemacht hat und Tipps geben, worauf dabei besonders zu achten ist. Die Messe "EnergieTage 2018" findet am Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr im Bürgerhaus in Hochdahl statt. Die Fachvorträge sind am Sonntag von 11 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr zu hören. Der Eintritt ist frei.

Laden Sie hier die Präsentation im PDF-Format:
pdf Präsentation über Installation und Nutzung von Solarthermie (11.26 MB)

Seite 2 von 4
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Ok