Boxen-Team wieder im Einsatz

Freitag, 17 August 2018 11:02

Erkrath. Aktive auf dem Spielplatz. Im Juli 2014 hatte der Bürgerverein Unterfeldhaus-AKTIV auf dem Spielplatz an der Neuenhausstraße eine Box für Sandspielzeug aufgestellt. „Die Idee hatte Vorstandsmitglied Horst Feldman“, wie Pressesprecher Heide Horn erklärt. Seine Kinder waren dem Sandkasten-Alter entwachsen. Das Spielzeug noch gut in Form. Warum nicht damit anderen eine Freude machen?

Was war am Samstag auf dem Spielplatz an der Georg-Büchner-Straße in Unterfeldhaus los? Ausgestattet mit Eimer und Schaufel hatten sich dort fünf gestandene Männer getroffen. Bald waren aufmunternde Zurufe zu hören und emsiges Graben zu beobachten. Eimer wurden in Löcher versenkt. Eine vor Ort zusammengebaute Kiste mit Wasserwaage ausgerichtet und mit fachmännisch angerührtem Zement darin festgemauert.

Aktiv auf dem Spielplatz

Montag, 13 Juni 2016 06:09

Im Juli vor zwei Jahren hat der Bürgerverein Unterfeldhaus-AKTIV an der Neuenhausstraße eine Box für Sandspielzeug installiert - und auch mit Schaufeln, Baggern und Eimern bestückt. „Wenn die Box sich bewährt, bauen wir weitere auf“,  hatten die Unterfeldhaus-AKTIVEN damals versprochen.  Sie hat sich bewährt, wie Boxen-Pate Horst Feldmann vom Vorstand des Bürgervereins beobachtet hat. Deshalb folgt jetzt die zweite.

Aufgebaut wird sie am Samstag, 18. Juni, auf dem Spielplatz an der Georg-Büchner-Straße 77. Mit Material und Werkzeug treffen sich die Aktiven um 14 Uhr am Tatort. Als Arbeitszeit werden zweieinhalb Stunden veranschlagt. Helfer sind dabei herzlich willkommen. Auch Spenden von nicht mehr benötigtem Sandspielzeug. Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterfeldhaus-AKTIV auf dem Spielplatz

Montag, 28 Juli 2014 12:44

Mit einer Box für Sandspielzeug hat der Bürgerverein Unterfeldhaus-AKTIV den städtischen Spielplatz im Bereich der Neuenhausstraße bereichert. Die Idee, auf diese Weise kleinen Kindern und ihren Eltern das Spielplatz-Dasein zu erleichtern, hatte Vereinsmitglied Horst Feldmann. Seine eigenen Kinder sind dem Sandkastenspiel mittlerweile entwachsen. Aber er kann sich noch gut an das Hin- und Her von Eimerchen, Sieb und Schaufel erinnern. Oft wird Wichtiges vergessen. Zuhause oder später auf dem Spielplatz. In seinem Wohnumfeld in Unterfeldhaus siedeln sich zunehmend junge Familien an. Auf dem dort von der Stadt eingerichteten Spielplatz tummeln sich wieder mehr kleine Kinder.

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Akzeptieren